Archiv

 

Was für ein vergangenes Jahr: Finanzkrisen, Terrorgefahr, kriegerische Auseinandersetzungen, große Flüchtlingsbewegungen. Menschen, die Verzweifelten ihre Hände gereicht haben. Sie getröstet und versorgt haben. Bedingungslos angenommen haben. Eigentlich auch ein Wunsch, der fast alle Menschen miteinander verbinden soll. Ein großes Dank an diese wunderbaren Menschen.

Spuren im Schnee - wo werden uns unsere Spuren des Lebens für das Jahr 2016 hinführen. In Vertrauen auf Gott, der in der Bibel als tröstende Mutter dargestellt wird soll uns Mut machen nicht vorschnell aufzugeben. Auch wenn die eine oder andere Spur des Lebens nicht geradlinig verläuft.

                                                                          

                    Die Evangelische-Lutherische Kirchengemeinde Vilshofen und Eging am See wünscht Ihnen ein gutes gesegnetes Jahr 2016.