Archiv

Eigentlich ist es ganz einfach!!! Patchwork Quilts... diese besondere Kunst der Fleckerlarbeit. Frau Irmgard Willmerdinger aus Tittling war "Gastrednerin" über diese Handarbeit des Patchwork Quilten im Feierabendkreis des Ev. Gemeindezentrums in Eging am See. Schon als kleines Mädchen wurde Frau Willmerdinger in die tägliche Arbeit des Nähens von ihrer Mutter unterwiesen. In den folgenden Jahrzehnten neben Hauptberuf, Hausfrau und Mutter konnte Frau Willmerdinger ihr handwerkliches Geschick weiter vervollständigen um letztendlich zu ihrem jetzigen Lieblingshandwerk, dem Patchwork Quilten zu kommen.  Immer wieder betonte Frau Willmerdinger die Komponenten Zeit und Geduld, Streifen und Dreiecke und natürlich gute Stoffe und Garne um daraus kunterbunte Schaffensprodukte wie z. B. Topflappen, Kopfkissenbezüge, Kinderdecken u. v. m. entstehen zu lassen. Kreativität und ein Gespür für Farbkombinationen darf natürlich für diesen Arbeitsbereich nicht fehlen. Aber nicht nur die Nähmaschine ist bei der Patchwork Arbeit ein wichtiges Arbeitsutensil, sondern auch die geschickte Hand mit Nadel und Faden. Die Teilnehmerinnen hörten gespannt und sehr interessiert den ausführlich geschilderten Arbeitsschritten des Quiltens, bis zum Entstehen einer fertigen Arbeit zu.

Ein herzliches Vergelt`s Gott an Frau Irmgard Willmerdinger für diesen sehr interessanten Vortrag über das Patchwork Quilten.