Archiv

Es ist schon eine gute Tradition, aber immer noch alles andere als eine Selbstverständlichkeit: der ökumenische Kinderbibeltag im Gemeindegarten zwischen Pfarrhaus und Gemeindehaus in der Altdorferstr. 6 in Vilshofen. Pünktlich zu beginn hat sich das launische Wetterszenario schlagartig umgekehrt und die Sonne schickte ihre warmen Strahlen auf die Gemeindewiese, so dass die stattliche Anzahl von Kindern auch den Außenbereich nutzen konnten. Das Thema an die Kinderbibeltag war die "christliche Taufe". Einige Kinder formten aus Ton Taufschalen, andere kleine Weihwasserbehälter mit ihren Namen versehen. Natürlich unter fachlicher liebevoller Anleitung einer ehrenamtlichen Helferin. Im Außenbereich wurde tatkräftig im Lauftempo gespielt und das freudige Lachen der Kinder umrahmte diese Animation. Hüpfen, springen, schaukeln und natürlich klettern auf der Pfarrkastanie war angesagt. Was natürlich nicht fehlen durfte, waren die fantastischen wohlriechenden Bratwürschtel, die der Haus-Grill-Meister Walter Dura für die vielen hungrigen Mägen wunderschön bräunte. In eine Semmel "eingezwickt" (wie man es halt in Bayern sagt) mit Ketchup oder Senf versüsst nicht nur ein Augen- sondern auch ein Magenschmaus. Geschmeckt haben die Würschtel und keines blieb übrig. 

Ein herzlichen "Vergelt`s Gott allen Helferinnen und Helfern (hauptamtlich und ehrenamtlich), die dazu beigetragen haben den Kindern diesen Tag unvergessen zu machen.