Aktuelles

Am 14. Sonntag nach Trinitatis wird die Dankbarkeit das Thema sein. Dank vorallem für unerwartete Gottesbegegnungen, die sich erst im Rückblick als solche erweisen. Als Beispiel sehe ich diese wunderschönen Blumen, die Mitte September vor unserem Gemeindehaus noch so reichhaltig blühen. Vielleicht auch dank, das es uns gut geht. Wir unser Einkommen haben, einen sicheren Ort zum Leben und trotz dieser Corona Pandemie gesund sind. Auch Dank dafür, von Gott in besonderer Weise geliebt werden.

     "Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat."

                                         

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.